Jetzt 0% Finanzierung auf alle E-Bikes sichern

SUV E-Bikes

SUV E-Bikes

Die neuen All Terrain E-Bikes als perfekte Allrounder

Nachdem seit vielen Jahren im Automobilbereich die SUVs Jahr für Jahr Marktanteile dazugewinnen, entwickelt sich aktuell auch im E-Bike Bereich eine neue Kategorie, ebenfalls als SUV (Sports Utility Vehicle) benannt. Und das Grundprinzip ist hier auch gut übertragbar, während beim KFZ die SUVs alltagstaugliche Geländefahrzeuge sind, welche auch für den innerstädtischen Verkehr viel Komfort bieten, lehnen sich im E-Bike Bereich die SUV E-Bikes an den E-Mountainbikes an und versuchen so die bestmögliche Symbiose aus guten Offroad Eigenschaften durch hochwertiger Ausstattung und Komfort und Wendigkeit für die Stadt und kürzere Wege. Und – um letztmals die Analogie zu dem Automobile Bereich zu nutzen – haben dabei enormes Potential trotz relativ hohem Anschaffungswert.

Sport Utility Vehicles und Crossover E-Bikes bieten gute Offroad Eigenschaften und Komfort

Der Anschaffungswert ist ein Ergebnis der hochwertigen Komponenten, welche notwendig sind, um erfolgreich auch ansprechende Offroad-Fahreigenschaften zu gewährleisten. Man braucht also kein Prophet sein, um ein starkes Wachstum in der Kategorie SUV E-Bikes für die kommenden Jahre vorauszusagen.
Auch wir von BENTHO eBIKES beobachten die Entwicklung in diesem Segment sehr genau und führen sehr unterschiedliche Varianten verschiedener Marken. Machen Sie sich einfach selbst ein Bild von unseren coolen E- SUV Bikes, entweder direkt in unserem Onlineshop, oder buchen Sie einen persönlichen Beratungstermin - Probefahrt inklusive.

Conway
Conway
Artikel-Nr.: 02893097
ehemalige UVP 2): 3.126,00 Sie sparen: 0,83%26,05
ab 3.099,95
inkl. MwSt.und zzgl. Versand
Versandkostenfreie Lieferung

Welche Vorteile bietet ein SUV E-Bike?

Vorteil 1

Ein E-Bike für jeden Tag - (fast) ohne Kompromisse

Während sich in den letzten Jahrzehnten die Trekking Bikes und Trekking E-Bikes als bestmöglicher Kompromiss zwischen Straße und Offroad, Stadt und Land, kurze Strecken und längere Ausflüge bewährt haben, sind auf den ersten Blick keine Kompromisse mehr notwendig bei der Wahl eines SUV E-Bikes. Ein SUV E-Bike ist daher für alle Bikerinnen und Biker eine attraktive Alternative, die mit einem E-Bike sowohl Offroad sportliche oder lange Ausfahrten angehen wollen, aber auch Fahrten zum Supermarkt, zur Arbeit oder sonstige kurze Fahrten im städtischen Bereich absolvieren wollen.

Vorteil 2

E-SUV Bikes - Komfort ohne Ende

Durch die Breite Bereifung und die Federung bietet das SUV E-Bike einen sehr hohen Komfort, was ein weiteres wesentliches Kaufargument ist. Um den Komfort weiter zu erhöhen kommen vermehrt auch SUV E-Bikes als Tiefeinsteiger in den letzten Jahren auf den Markt. Dadurch öffnet das Segment auch insbesondere den weiblichen Bikerinnen, welche einen Tiefeinstieg bevorzugen, die Möglichkeit, E-Bikes mit sehr guten Offroad Eigenschaften zu fahren und so Ihr Glück im Gelände zu suchen. Als „Mountainbike mit Gepäckträger und STVO-entsprechender Ausstattung“ - auch Crossover E-Bikes genannt - ermöglicht das SUV E-Bike die pragmatische Nutzung im Alltag und in der Stadt. Wobei nicht alle Hersteller ihre SUV-Modelle an den Mountainbikes anlehnen, es gibt auch Modelle, welche sich vom Trekking Bereich her weiterentwickelt haben, was hinsichtlich Robustheit, Maximalgewicht, etc. durchaus interessant ist.

Vorteil 3

E-SUV Bikes - unermüdliche Kraftpakete

Die Motoren- und Akkuleistungen orientieren sich bei den Sport Utility Vehicle Bikes dabei klar an den stärkeren Motoren mit Akkuleistungen zwischen 500 und 750 Wattstunden. Damit sind lange und / oder bergige Touren ein wahrer Spaß, insgesamt lässt die „Vollausstattung“ somit kaum Wünsche übrig.

Der Alleskönnner bei E-Bikes

Für wen ist ein SUV E-Bike die richtige Wahl?

Für Sportliche Bikerinnen und Biker, welche aufgrund der nicht unerheblichen Investition, die ein E-Bike bedeutet, ein möglichst breites Einsatzgebiet durch die E-Bike abdecken wollen, wird zukünftig ein SUV E-Bike die erste Wahl sein. Gleichzeitig sind nicht zu sportlich ausgelegte SUV E-Bikes, insbesondere als vollgefederter Tiefeinsteiger, sehr komfortable, was insbesondere auch die weibliche Kundschaft, welche statt E-Mountainbike ansonsten eher auf ein City E-Bike setzen würden, anziehen wird.

Inwieweit sportliche Mountainbikerinnen und Mountainbiker zukünftig anstelle von reinen E-Mountainbikes zu SUV E-Bikes mit Gepäckträger, Lichtanlage, und Fahrradständer etc. greifen werden, ist schwer abzuschätzen.

Aber alle, die die enorme Vielseitigkeit der SUV E-Bikes zu schätzen wissen, kommen mit den neuen SUV E-Bikes voll auf Ihre Kosten. Und beim Stichwort Kosten bleibt festzuhalten, dass Sport Utility Vehicle E-Bikes auch insbesondere für jene Bikerinnen und Biker interessant sind, welche bereit und in der Lage sind, für die hochwertigen Alleskönner auch entsprechend zu investieren. Während in der Vergangenheit öfter auch mal unterschiedliche Fahrradtypen in der Garage Platz fanden, sind insgesamt die Anschaffungskosten durch die E-Bikes deutlich gestiegen, so dass insbesondere für E-Bikes die Anschaffung „nur“ eines E-Bikes mit einer enormen Vielseitigkeit eine attraktive Lösung darstellt.

Die schwerste Fahrradkategorie unter den E-Bikes

Der Komfort, die (Voll-) Federung und die hochwertige und robuste Vollausstattung in Verbindung mit leistungsstarken Motoren und Akkus sorgen dafür, dass das Gewicht der SUV E-Bikes eher bei 25kg aufwärts liegt.

Dies tut dem Fahrspaß keinen Abbruch, ist aber zu beachten, wenn es um die Lagerungen bzw. das Parken der SUV E-Bikes geht, hier kann ein tägliches Verstauen im Keller oder an der Wand für Manche schon mit mehr Mühen verbunden sind als bei anderen E-Bike Typen.

Auf welche Ausstattung kommt es bei einem SUV E-Bikes an

Die Reifen von SUV E-Bikes sind relative breit, deutliche breiter als bei Trekking E-Bikes, was einen höheren Komfort ermöglicht. Im Gelände zeigen die Reifen häufig eine etwas schlechtere Traktion, so dass bei häufigen Fahrten im Gelände ggf. bei der Bereifung auf klassische MTB Bereifung umgesattelt werden sollte. Die Sitzposition ist sportlich, aber nicht zu gestreckt, wobei der Sattel selbst sich bei vielen Modellen eher an den sportlichen Modellen orientiert.

Bei der Schaltung werden fast ausschließlich Kettenschaltungen verbaut, Felgenbremsen sind Standard. Fahrradständer, Lichtanlage, Schutzbleche und Gepäckträger sollten ebenfalls fest verbaut sein. Trotz des insgesamt sehr robusten Erscheinungsbildes der SUV E-Bikes sollte man hinsichtlich zulässigen Gesamtgewichts genau hinschauen, nicht immer halten die E-Bikes, wonach sie aussehen, und sollte regelmäßiger Transport von Gepäck ein Auswahlkriterium sein ist es wichtig, die maximal zulässige Belastung vorher zu kennen, da die SUV E-Bikes selbst auch ein eher hohes Eigengewicht haben.

Zum höheren Eigengewicht trägt auch die Federung bei. Eine Federgabel mit mindestens 100 mm Federweg - gerne auch mehr – gehört zur Standardausstattung, richtig rund wird das Konzept mit gefedertem Heck. Ein weiterer Faktor für höheres Gewicht sind Motor und Akku. Bei den SUV E-Bikes kommen fast ausschließlich starke Mittelmotoren wie die BOSCH Performance Line CX zum Einsatz, aber selbstverständlich auch ähnlich ausgelegte Modelle anderer Hersteller wie Brose, Yamaha, oder Shimano. In Verbindung mit einem leistungsstarken Akku von mindestens 500 Wattstunden – und in vielen Fällen eher mehr – ist eine ordentliche Motorunterstützung auch auf langen Ausfahrten oder bergigem Terrain gewährleistet.

Sie können bei uns einen Termin für Ihr E-Bike Service buchen

Werkstatt-Service bei SUV E-Bikes

Durch die Vielseitigkeit und die umfassende Ausstattung ist eine regelmäßige Wartung der SUV E-Bikes sehr wichtig, bei häufigen Fahrten in bergigem Terrain sind insbesondere auch die Bremsen und die Federungen regelmäßig zu überprüfen. Zudem ist wie bei allen E-Bikes die jährliche Wartung samt Motor- und Akku Überprüfung ein absolutes Muss. Aufgrund des doch eher höheren Anschaffungspreises in den Abschluss einer Versicherung, welche nicht nur bei Diebstahl, sondern auch bei Sturzschäden, etc. greift, eine lohnenswerte Investition.