Jetzt 0% Finanzierung auf alle E-Bikes sichern

City E-Bikes

City E-Bikes

Bequem und sicher durch die Stadt

City E-Bikes sind ein wichtiger Bestandteil des BENTHO eBIKES Sortiments. Ein City E-Bike ist das ideale Gefährt für komfortable und sichere Fahrten im urbanen Bereich auf asphaltierten und befestigten Wegen.

City E-Bikes ermöglichen das bequeme Auf und Absteigen und bieten eine komfortable Sitzposition. Zudem sind sie praktisch, alltagstauglich und relativ wartungsarm. Auch leichtes Gepäck lässt sich gut transportieren, so dass ein City E-Bike ein alltagstauglicher Begleiter für das Pendeln, die tägliche Fahrt zur Schule oder für gemütliche Ausfahrten mit Familie und Freunden ist. Klassische City E-Bikes sind vorzugsweise Tiefeinsteiger. Die relativ aufrechte Sitzposition auf einem City E-Bike sorgt für entspanntes Fahren.

Um Ihnen eine gute Entscheidungsgrundlage für Ihr neues City E-Bike zu geben, führen wir bei BENTHO eBIKES viele Modelle unterschiedlicher Hersteller, die Sie - am besten bei einem vorab vereinbarten Beratungstermin - bei uns im Geschäft Probefahren können.

Ein City E-Bike ist das ideale Gefährt für komfortable und sichere Fahrten im urbanen Bereich, auf asphaltierten und befestigten Wegen.

Welche Vorteile bietet ein E-City-Bike?

Vorteil 1

Bequemes und entspanntes Fahren

Beim City E-Bike liegen die Vorteile eindeutig im bequemen Handling, durch den tiefen Einstieg, die aufrechte Sitzposition und den relativ langen Radstand.

Vorteil 2

Ein robustes E-Bike für den Alltag

Darüber hinaus wird bei der Auswahl des Rahmens und der Anbauteile großer Wert auf möglichst robuste, wartungsarme Komponenten gelegt, was das City E-Bike zu einem verlässlichen Begleiter im städtischen Verkehr macht. Die robuste und stabile Ausführung ermöglicht bei den meisten Modellen die Zuladung von ausreichend Gewicht für den Alltag.

Vorteil 3

E-Bikes mit perfektem Preis-Leistungsverhältnis

City E-Bikes verzichten auf teure Komponenten und sind mit Ihrer robusten und für den täglichen Gebrauch ausgelegten Ausstattung auch schon zu einem attraktiven Einstiegspreis erhältlich.

Das günstige E-Bike für die Stadt

Für wen ist ein City E-Bike die richtige Wahl

Für E-Bike-Fahrerinnen und -Fahrer, die kurze und mittellange Strecken auf zumeist asphaltierten oder zumindest befestigten Wegen zurücklegen, und dabei Wert auf bequemes Handling und eine aufrechte Sitzposition legen, ist das City E-Bike die richtige Wahl. Zudem sind die City E-Bikes zumeist robust ausgestattet, alltagstauglich, und verzichten auf besonders teure Komponenten, so dass das Preis-Leistungsverhältnis in diesem E-Bike Segment zumeist ein sehr gutes ist.

In der Praxis zeigt sich, dass aufgrund der Sitzposition das City E-Bike insbesondere als Damen E-Bike sehr beliebt ist. In den letzten Jahren sind daher auch im Design und der Farbgebung attraktive Modelle mit besonderem Augenmerk auf die weiblichen Kunden entstanden. Für viele Bikerinnen und Biker ist das City E-Bike im Grunde das klassische, komfortable und nicht sportliche Fahrrad / E-Bike.

Ihrem Haupteinsatzgebiet entsprechend, spielt die Motorleistung und die Akkureichweite bei City E-Bikes eine untergeordnete Rolle, da selten Tagestouren von über 60 km und mehr mit diesen Bikes bewältigt werden, und somit in den meisten Fällen keine besonderen Anforderungen an Motor und Akku bestehen.

Korb, Federung und Schutzbleche sind bei einem City E-Bike Standardausstattung

Worauf sollte man bei der Ausstattung eines City E-Bikes achten?

Die häufigste Rahmenform ist der Tiefeinsteiger, auch Wave genannt. Es gibt allerdings auch City E-Bikes mit Trapez oder Diamant-Rahmen. Die Rahmen sind robust und überzeugen durch ihr Design.

City E-Bikes sind für den Straßenverkehr vorschriftsmäßig ausgestattet, besitzen Schutzbleche, einen stabilen Gepäckträger und manchmal ist am Lenker auch ein Korb zum Transport von leichtem Gepäck angebracht.

Grundsätzlich werden City E-Bikes mit Nabenschaltung oder mit Kettenschaltung gebaut und verkauft. Im Flachland empfiehlt sich eher eine Nabenschaltung, in hügeligen Städten gerne auch eine Kettenschaltung. Die Nabenschaltung reichen von einer 5-Gang Schaltung hin zu einer stufenlosen Enviolo-Schaltung im gehobeneren Preissegment. Hier kommen auch immer häufiger Riemenantriebe zum Einsatz, was in der Kombination ein wartungsärmeres City E-Bike bedeutet. Scheibenbremsen gehören heute bei so gut wie allen E-Bikes zum Standard.

Aufgrund des primären Einsatzgebietes gibt es keine besonders hohen Anforderungen an den Motor, so dass hier zumeist Standardmotoren mit 250 Watt und 40-60 Nm zum Einsatz kommen. Es werden überwiegend Mittelmotoren verbaut, wobei gerade für City E-Bikes auch Hinterrad-Motoren durchaus eine spannende Wahl sein können. So ergeben sich z.B. interessante Möglichkeiten beim Design, was u.a. bei den Urban E-Bikes entsprechend genutzt wird. Hier gilt – wie immer – erst beraten und Probefahren, um die unterschiedlichen Motoren zu testen und festzustellen, welche einem persönlich am meisten zusagen.

Auch bei der Akkulaufzeit gibt es keine extremen Anforderungen – Reichweiten von 50-70 km sind je nach Motor / Akku Kombination, Motoreinsatz und Topografie zumeist gut zu schaffen. Dabei sind die Akkus überwiegend im Unterrohr verbaut.

Um mit einem Vorurteil aufzuräumen – natürlich stehen bei der Entscheidung für ein City E-Bikes häufig der Komfort und die Zuverlässigkeit im Vordergrund, und nicht zuletzt auch ein faires Preis- Leistungsverhältnis. Dadurch sind in den Schauräumen der Fachhändler viele vom Design her eher unauffällige City E-Bikes zu finden.

Das muss allerdings nicht so sein. Wir führen viele Hersteller, die City E-Bikes in sehr schönen Designs und Farben anbieten, um dem bei Damen sehr beliebten E-Bike eine attraktive und individuelle Note zu verleihen.

Das City E-Bike - Bequem, robust, zuverlässig. Klingt vielleicht langweilig, muss es aber nicht sein

Sie können bei uns einen Termin für Ihr E-Bike Service buchen

Werkstatt-Service bei City E-Bikes

Auch wenn ein Hauptargument für die Anschaffung eines City E-Bikes neben dem Komfort die Robustheit und dadurch der geringere Wartungsaufwand ist, gilt auch für City E-Bikes, so wie für alle anderen E-Bikes, dass ein jährlicher Check inklusive Motorupdate fest eingeplant werden muss. Dabei hängt der zusätzliche Verschleiß selbstverständlich stark von der Nutzung im Alltag ab.

Damit ein City E-Bike auch weiterhin hohe Zuverlässigkeit bietet, ist ein jährlicher Check inklusive standardmäßiger Wartung der Verschleißteile, z.B. Bremsen, Bremsbeläge, Kette u.a. und natürlich die Überprüfung von Motor und Akku inkl. Software-Update dringend anzuraten/ eigentlich eine Selbstverständlichkeit.

Aufgrund des Einsatzes im städtischen Gebiet und somit auch häufig im städtischen Alltag, ist eine Versicherung eine lohnende Investition, um sowohl bei Reparaturen z.B. aufgrund eines Unfalls, aber natürlich auch im Falle eines Diebstahls (trotz entsprechender Sicherung) eine adäquate Ersatzleistung zu garantieren. Fragen Sie hierzu gerne unsere Verkaufsberater.